Erfolgreicher Saisonabschluss für Team Hensmann
Die Familien-Mannschaft Hensmann des TC Rot-Weiß Greven hat Ihre Wintersaison mit einem Sieg über TV Jahn Rheine mit 4:2 abgeschlossen. Auch am letzten Spieltag waren alle drei Generationen in Aktion. Die 7 gegnerischen Mannschaften aus dem Münsterla ...
Die Familien-Mannschaft Hensmann des TC Rot-Weiß Greven hat Ihre Wintersaison mit einem Sieg über TV Jahn Rheine mit 4:2 abgeschlossen. Auch am letzten Spieltag waren alle drei Generationen in Aktion. Die 7 gegnerischen Mannschaften aus dem Münsterland erwiesen sich durchaus als gleichwertige Gegner, wo jeder jeden schlagen konnte und oft Tagesform und
ein Quäntchen Glück entscheidend waren. So lag am letzten Spieltag eine Konstellation vor, dass für vier Mannschaften Aufstieg und Abstieg möglich war. Das Grevener Team konnte mit einem
Unentschieden aus eigener Kraft einen möglichen Abstieg verhindern und mit einem Sieg die Saison als Dritter abschließen. Das Hensmann Team konnte in Bestbesetzung gegen TV Jahn Rheine in Rheine antreten. Peter Hensmann, Nr. 2, und Felix Hensmann, Nr.4,  machten den Auftakt. Während Peter Hensmann mit einem hart erkämpften 6:2 ,6:3 den ersten Punkt machte konnte sich Felix Hensmann nach einem gewonnenen 1. Satz nicht mehr dursetzen und verlor im Matchtiebreak knapp das Spiel und es stand somit 1:1. Mit Max als gesetzte Nr. 1 musste nun der erwarteten zweite Punkt geholt werden. Im ersten Satz setzte er sich souverän mit 6:2 durch, im 2. Satz ließen Konzentration und ein aufkommender Gegner nur noch ein 7:5 zu. Im 2.paralell laufenden Spiel hatte es Bernd Hensmann kurioserweise mit dem Bruder von Peters Gegner zu tun; im ersten Satz siegte Bernd 6:4. Den 2. Satz verlor er jedoch und somit musste wieder einmal der Match Tiebreak entscheiden. Und dieser wurde hochdramatisch. Bernd hatte einen schlechten Start und lag schnell mit 3:8 im Rückstand, sodass der ersehnte 3.Punkt zum Unentschieden außer Reichweite lag. Durch zwei leichte Fehler des Gegners kam der Grevener auf 5:8 heran und durch die sich anbahnende Nervosität des Gegners konnte er sich mit einem 10:8 noch durchsetzen. Nach den Einzeln führten die Grevener komfortabel mit 3:1, sodass nur noch ein Doppel zum Sieg notwendig war. Mit Max und Bernd Hensmann (Sohn und Vater) ging das stärkste Doppel des Teams an den Start und holte nach zwei hart umkämpften Sätzen mit 6:4 und 6:4 den Siegpunkt. Das 2. Doppel mit Jonas und Ulrich ( Enkel und Opa ) endete mit 0:6 und 1:6 und war für den Spielverlauf unwichtig. Durch den Sieg des Konkurrenten TSC Münster wurde in der abschließenden Tabelle der 4. Rang erreicht. Die sportlichen Ziele wurden vollständig erreicht, aber viel wichtiger war der Familienzusammenhalt und der große Spaß an den Punktspielen. Fortsetzung folgt hoffentlich.
MEHR LESEN WENIGER LESEN
Neues aus der Mitgliederversammlung 2019
Hier ein informativer Überblick über wissenswertes aus unserer Mitgliederversammlung am 15. März 2019. Zu den Neuigkeiten ...

Hier ein informativer Überblick über wissenswertes aus unserer Mitgliederversammlung am 15. März 2019.

Zu den Neuigkeiten

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Neues aus der Jugendversammlung
Die Jugendversammlung hat am vergangenen Freitag Saskia Liermann zur neuen Jugendwartin  gewählt. Der Vorstand dankt Petra Hensmann und Susanna Bochnia für die geleistete Arbeit in den vergangenen 4 Jahren und freut sich auf die Zusammenarbeit mit Sask ...

Die Jugendversammlung hat am vergangenen Freitag Saskia Liermann zur neuen Jugendwartin  gewählt. Der Vorstand dankt Petra Hensmann und Susanna Bochnia für die geleistete Arbeit in den vergangenen 4 Jahren und freut sich auf die Zusammenarbeit mit Saskia. Die Versammlung wählte ausserdem Charlotte Ahlert als neue Jugendsprecherin.

 

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Jugend- und Mitgliederversammlung am 15. März
Die Jugendwartin Petra Hensmann lädt alle Jugendlichen und ihre Eltern zur Jugendversammlung am Freitag, 15. März, um 18 Uhr ins Clubhaus an der Kroner Heide ein. Auf der Tagesordnung stehen  Wahlen, die Organisation der Mannschaftsspiele der kommenden ...
Die Jugendwartin Petra Hensmann lädt alle Jugendlichen und ihre Eltern zur Jugendversammlung am Freitag, 15. März, um 18 Uhr ins Clubhaus an der Kroner Heide ein. Auf der Tagesordnung stehen  Wahlen, die Organisation der Mannschaftsspiele der kommenden Saison, und auch Vertreter der Tennisakademie Best of five werden anwesend sein und Fragen zum Sommertraining beantworten.
Um 19 Uhr wird dann der 1. Vorsitzende, Elmar Wimber, die diesjährige Mitgliederversammlung eröffnen. Auch hier stehen Wahlen auf der Tagesordnung, die Neuorganisation des Thekendienstes und Arbeitseinsatzes sowie Ehrung der Jubilare. Die Versammlung klingt wie schon im vergangenen Jahr mit einer leckeren Suppe und Fassbier in gemütlicher Runde aus.

 

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Ein Hensmann kommt selten allein
Eine Mannschaft - eine Familie - drei Generationen. Die "Hensmänner" spielen derzeit in der Tennis-Winterrunde als Bezirksligamannschaft. Sven Thiele von der WN hat das in einem lesenswerten Bericht festgehalten. Zum Bericht der WN ...

Eine Mannschaft – eine Familie – drei Generationen. Die „Hensmänner“ spielen derzeit in der Tennis-Winterrunde als Bezirksligamannschaft. Sven Thiele von der WN hat das in einem lesenswerten Bericht festgehalten. Zum Bericht der WN

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Frohe Weihnachten………
Der Vorstand bedankt sich bei allen aktiven und passiven Mitgliedern für die Unterstützung und die Treue zum Verein und wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit, Gesundheit und Glück im Neuen Jahr 2019. ...

Der Vorstand bedankt sich bei allen aktiven und passiven Mitgliedern für die Unterstützung und die Treue zum Verein und wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit, Gesundheit und Glück im Neuen Jahr 2019.

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Die ersten Termine für das neue Jahr stehen schon fest
Die ersten Termine für das neue Jahr stehen fest: Grünkohlessen am 25.1.19, Karnevalsparty am 16.2.19, Mitglieder- und Jugendversammlung am 15.3.2019 und die Saisoneröffnung findet am 28.4.2019 statt. ...

Die ersten Termine für das neue Jahr stehen fest: Grünkohlessen am 25.1.19, Karnevalsparty am 16.2.19, Mitglieder- und Jugendversammlung am 15.3.2019 und die Saisoneröffnung findet am 28.4.2019 statt.

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Vincent Verfers gewinnt das Doppelkopfturnier
Zum 14. Doppelkopf Turnier  hatten sich 15 Teilnehmer/innen eingefunden und kämpften um den Sieg. Nach 40 Spielen belegte Vincent Verfers souverän den ersten Platz vor Axel Muer und Philipp Sprakel. Elmar Wimber freute sich auch in diesem Jahr wieder a ...

Zum 14. Doppelkopf Turnier  hatten sich 15 Teilnehmer/innen eingefunden und kämpften um den Sieg. Nach 40 Spielen belegte Vincent Verfers souverän den ersten Platz vor Axel Muer und Philipp Sprakel. Elmar Wimber freute sich auch in diesem Jahr wieder attraktive Preise überreichen zu können.

 

 

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Doppelkopfturnier am 9.November
Elmar Wimber lädt wieder alle Mitglieder und Freunde des Clubs zum 14. Doppelkopf-Turnier ein. Wir treffen uns wie in den Vorjahren wieder im Cafe Mandala am Marktplatz am Freitag, 9. November, 19 Uhr. Anmeldungen bitte bis zum 4.11. an Elmar Wimber, per ...

Elmar Wimber lädt wieder alle Mitglieder und Freunde des Clubs zum 14. Doppelkopf-Turnier ein. Wir treffen uns wie in den Vorjahren wieder im Cafe Mandala am Marktplatz am Freitag, 9. November, 19 Uhr. Anmeldungen bitte bis zum 4.11. an Elmar Wimber, per Mail: elmar.wimber@gmx.de oder telefonisch:02571-7402.  Das Startgeld beträgt 10 €, dafür winken den ersten drei Siegern/innen wieder attraktive Preise.  Zur Stärkung gibt es Pizzastücke.

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Ein sonniger Abschied
Analog zu den Sommerturnieren für alle Grevener Tennisspieler veranstaltete der TC Rot-Weiß Greven zum Saisonabschluß ein vereinsinternes Damen und Herren - Doppelturnier mit insgesamt 26 Teilnehmern, die am Sonntag bei schönstem Herbstwetter um d ...

Analog zu den Sommerturnieren für alle Grevener Tennisspieler veranstaltete der TC Rot-Weiß Greven zum Saisonabschluß ein vereinsinternes Damen und Herren – Doppelturnier mit insgesamt 26 Teilnehmern, die am Sonntag bei schönstem Herbstwetter um die Preise spielten und im Anschluß lange bei Essen und Trinken zusammen saßen, um so die Saison geselligabzuschließen. Doch vorher wurde viel Schweiß vergossen. Sportwart Hermann Gottschling hatte gleichwertige Paarungen zusammengestellt – man konnte sich einzeln und paarweise anmelden -, so dass hochwertige Spiele zustande kamen. Bei den Herren standen nach vier Gruppenspielen und den sich anschließenden Endspielen die Sieger fest: Thorsten Schlautmann mit Ingo Leopold vor Alexander Neudorf und Dr. Christian Tast. Bei den Damen belegten Veronika Frye mit Anne Goeke-Hegemann Platz eins vor Christiane Denecke und Sylvia Middel. Zurückblickend kann man sagen : eine erfolgreiche Mannschaftssaison für den TC Rot-Weiß Greven, in der 8 Erwachsenenmannschaften von der Kreisklasse bis zur Verbandsliga sich erfolgreich geschlagen haben und auch 5 Jugendmannschaften viel Erfolg und Spass hatten. Vorbei ist die Saison aber noch nicht. Solange das schöne Herbstwetter bleibt, werden die Plätze geöffnet bleiben, bis dann mit dem Doppelkopfturnier am 11. November das Tennisjahr 2018 beendet wird. Auf ein Neues in 2019!

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Saisonabschluß-Turnier am 7. 10.
..leider, die Sommersaison ist bald Geschichte. Der Sommer war großartig, bei unseren drei Sommer Cups hatten wir eine tolle Resonanz und strahlenden Sonnenschein. Das wünschen wir uns auch für unser Sasisonabschluß-Turnier am Sonntag,  7. Oktober, ...
..leider, die Sommersaison ist bald Geschichte. Der Sommer war großartig, bei unseren drei Sommer Cups hatten wir eine tolle Resonanz und
strahlenden Sonnenschein. Das wünschen wir uns auch für unser Sasisonabschluß-Turnier am Sonntag,  7. Oktober, Beginn 12 Uhr. Es werden ein Damen Doppel – und ein Herren Doppel – Turnier gespielt. Ihr könnt Euch entweder einzeln oder paarweise bei Hermann Gottschling, hermanngottschling@t-online, noch bis Sonntag, 30.9. anmelden. Die Startgebühr beträgt pro Spieler 15 €, dafür ist alles drin, so zu sagen „all inclusive“ , belegte Brötchen, Kaffee, Kuchen, Abendessen und Getränke. Einfach ein toller Tag, wir hoffen, ihr seid dabei.
Hermann Gottschling und Heidi Jennert
MEHR LESEN WENIGER LESEN
Die Stadtjugendmeister stehen fest…
In der ersten Septemberwoche fanden auf der Anlage des TC Rot-Weiß Greven die diesjährigen Stadtjugendmeisterschaften im Tennis statt. Auf Grund diverser Schulveranstaltungen war die Beteiligung sehr gering, so dass lediglich in den Konkurrenzen U18, U1 ...

In der ersten Septemberwoche fanden auf der Anlage des TC Rot-Weiß Greven die diesjährigen Stadtjugendmeisterschaften im Tennis statt. Auf Grund diverser Schulveranstaltungen war die Beteiligung sehr gering, so dass lediglich in den Konkurrenzen U18, U15 und U12 ein männliches Teilnehmerfeld zustande kam. Bei den U18 Teilnehmern besiegte in einem sehr spannenden vereinsinternen Finalspiel Mirko Michel seinem Mannschaftskollegen Mats Bitter beide vom TC Rot-Weiß Greven. Die dritten Plätze teilten sich Louis Biederlack (TC RW) und Luca Lewejohann (DJK Greven). In der Altersklasse U15 setzte sich der Vorjahressieger Philip Spuling vom TC Grün-Weiß Reckenfeld erneut souverän durch. Er besiegte im Finale Ahmad Kadi, der wie die beiden Drittplazierten Jonas Pfitzner und Nils Masthoff von DJK Greven kommt. In der U12 startete das einzige Mädchen,  Anna Biederlack (TC RW), mutig im Juniorenfeld und belegte den dritten Platz ebenso wie der Tennisneuling Moritz Hübenthal von DJK Greven, der sein allererstes Turnier bestritt. Für die größte Überraschung sorgte allerdings Lennard Averbeck von TC RW Greven, der mit seinen erst 9 Jahren im U12 er Feld startete und dort einen souveränen Durchmarsch bis ins Finale hinlegte und dort in einer sehr spannenden Begegnung Johann Cramer vom TC Grün-Weiß Reckenfeld besiegte.

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Ältere Einträge >