Frohe Weihnachten………
Der Vorstand bedankt sich bei allen aktiven und passiven Mitgliedern für die Unterstützung und die Treue zum Verein und wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit, Gesundheit und Glück im Neuen Jahr 2019. ...

Der Vorstand bedankt sich bei allen aktiven und passiven Mitgliedern für die Unterstützung und die Treue zum Verein und wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit, Gesundheit und Glück im Neuen Jahr 2019.

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Die ersten Termine für das neue Jahr stehen schon fest
Die ersten Termine für das neue Jahr stehen fest: Grünkohlessen am 25.1.19, Karnevalsparty am 16.2.19, Mitglieder- und Jugendversammlung am 15.3.2019 und die Saisoneröffnung findet am 28.4.2019 statt. ...

Die ersten Termine für das neue Jahr stehen fest: Grünkohlessen am 25.1.19, Karnevalsparty am 16.2.19, Mitglieder- und Jugendversammlung am 15.3.2019 und die Saisoneröffnung findet am 28.4.2019 statt.

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Vincent Verfers gewinnt das Doppelkopfturnier
Zum 14. Doppelkopf Turnier  hatten sich 15 Teilnehmer/innen eingefunden und kämpften um den Sieg. Nach 40 Spielen belegte Vincent Verfers souverän den ersten Platz vor Axel Muer und Philipp Sprakel. Elmar Wimber freute sich auch in diesem Jahr wieder a ...

Zum 14. Doppelkopf Turnier  hatten sich 15 Teilnehmer/innen eingefunden und kämpften um den Sieg. Nach 40 Spielen belegte Vincent Verfers souverän den ersten Platz vor Axel Muer und Philipp Sprakel. Elmar Wimber freute sich auch in diesem Jahr wieder attraktive Preise überreichen zu können.

 

 

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Doppelkopfturnier am 9.November
Elmar Wimber lädt wieder alle Mitglieder und Freunde des Clubs zum 14. Doppelkopf-Turnier ein. Wir treffen uns wie in den Vorjahren wieder im Cafe Mandala am Marktplatz am Freitag, 9. November, 19 Uhr. Anmeldungen bitte bis zum 4.11. an Elmar Wimber, per ...

Elmar Wimber lädt wieder alle Mitglieder und Freunde des Clubs zum 14. Doppelkopf-Turnier ein. Wir treffen uns wie in den Vorjahren wieder im Cafe Mandala am Marktplatz am Freitag, 9. November, 19 Uhr. Anmeldungen bitte bis zum 4.11. an Elmar Wimber, per Mail: elmar.wimber@gmx.de oder telefonisch:02571-7402.  Das Startgeld beträgt 10 €, dafür winken den ersten drei Siegern/innen wieder attraktive Preise.  Zur Stärkung gibt es Pizzastücke.

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Ein sonniger Abschied
Analog zu den Sommerturnieren für alle Grevener Tennisspieler veranstaltete der TC Rot-Weiß Greven zum Saisonabschluß ein vereinsinternes Damen und Herren - Doppelturnier mit insgesamt 26 Teilnehmern, die am Sonntag bei schönstem Herbstwetter um d ...

Analog zu den Sommerturnieren für alle Grevener Tennisspieler veranstaltete der TC Rot-Weiß Greven zum Saisonabschluß ein vereinsinternes Damen und Herren – Doppelturnier mit insgesamt 26 Teilnehmern, die am Sonntag bei schönstem Herbstwetter um die Preise spielten und im Anschluß lange bei Essen und Trinken zusammen saßen, um so die Saison geselligabzuschließen. Doch vorher wurde viel Schweiß vergossen. Sportwart Hermann Gottschling hatte gleichwertige Paarungen zusammengestellt – man konnte sich einzeln und paarweise anmelden -, so dass hochwertige Spiele zustande kamen. Bei den Herren standen nach vier Gruppenspielen und den sich anschließenden Endspielen die Sieger fest: Thorsten Schlautmann mit Ingo Leopold vor Alexander Neudorf und Dr. Christian Tast. Bei den Damen belegten Veronika Frye mit Anne Goeke-Hegemann Platz eins vor Christiane Denecke und Sylvia Middel. Zurückblickend kann man sagen : eine erfolgreiche Mannschaftssaison für den TC Rot-Weiß Greven, in der 8 Erwachsenenmannschaften von der Kreisklasse bis zur Verbandsliga sich erfolgreich geschlagen haben und auch 5 Jugendmannschaften viel Erfolg und Spass hatten. Vorbei ist die Saison aber noch nicht. Solange das schöne Herbstwetter bleibt, werden die Plätze geöffnet bleiben, bis dann mit dem Doppelkopfturnier am 11. November das Tennisjahr 2018 beendet wird. Auf ein Neues in 2019!

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Saisonabschluß-Turnier am 7. 10.
..leider, die Sommersaison ist bald Geschichte. Der Sommer war großartig, bei unseren drei Sommer Cups hatten wir eine tolle Resonanz und strahlenden Sonnenschein. Das wünschen wir uns auch für unser Sasisonabschluß-Turnier am Sonntag,  7. Oktober, ...
..leider, die Sommersaison ist bald Geschichte. Der Sommer war großartig, bei unseren drei Sommer Cups hatten wir eine tolle Resonanz und
strahlenden Sonnenschein. Das wünschen wir uns auch für unser Sasisonabschluß-Turnier am Sonntag,  7. Oktober, Beginn 12 Uhr. Es werden ein Damen Doppel – und ein Herren Doppel – Turnier gespielt. Ihr könnt Euch entweder einzeln oder paarweise bei Hermann Gottschling, hermanngottschling@t-online, noch bis Sonntag, 30.9. anmelden. Die Startgebühr beträgt pro Spieler 15 €, dafür ist alles drin, so zu sagen „all inclusive“ , belegte Brötchen, Kaffee, Kuchen, Abendessen und Getränke. Einfach ein toller Tag, wir hoffen, ihr seid dabei.
Hermann Gottschling und Heidi Jennert
MEHR LESEN WENIGER LESEN
Die Stadtjugendmeister stehen fest…
In der ersten Septemberwoche fanden auf der Anlage des TC Rot-Weiß Greven die diesjährigen Stadtjugendmeisterschaften im Tennis statt. Auf Grund diverser Schulveranstaltungen war die Beteiligung sehr gering, so dass lediglich in den Konkurrenzen U18, U1 ...

In der ersten Septemberwoche fanden auf der Anlage des TC Rot-Weiß Greven die diesjährigen Stadtjugendmeisterschaften im Tennis statt. Auf Grund diverser Schulveranstaltungen war die Beteiligung sehr gering, so dass lediglich in den Konkurrenzen U18, U15 und U12 ein männliches Teilnehmerfeld zustande kam. Bei den U18 Teilnehmern besiegte in einem sehr spannenden vereinsinternen Finalspiel Mirko Michel seinem Mannschaftskollegen Mats Bitter beide vom TC Rot-Weiß Greven. Die dritten Plätze teilten sich Louis Biederlack (TC RW) und Luca Lewejohann (DJK Greven). In der Altersklasse U15 setzte sich der Vorjahressieger Philip Spuling vom TC Grün-Weiß Reckenfeld erneut souverän durch. Er besiegte im Finale Ahmad Kadi, der wie die beiden Drittplazierten Jonas Pfitzner und Nils Masthoff von DJK Greven kommt. In der U12 startete das einzige Mädchen,  Anna Biederlack (TC RW), mutig im Juniorenfeld und belegte den dritten Platz ebenso wie der Tennisneuling Moritz Hübenthal von DJK Greven, der sein allererstes Turnier bestritt. Für die größte Überraschung sorgte allerdings Lennard Averbeck von TC RW Greven, der mit seinen erst 9 Jahren im U12 er Feld startete und dort einen souveränen Durchmarsch bis ins Finale hinlegte und dort in einer sehr spannenden Begegnung Johann Cramer vom TC Grün-Weiß Reckenfeld besiegte.

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Marie und Tim Bücker gewinnen den Wieschhörster Mixel Cup
Dieses Turnier war nach dem Geschmack der Tennisfreunde. Der TC RW Greven hatte mit dem Modehaus Wieschhörster zum 8. Wieschhörster Mixed Cup eingeladen und die Resonanz war riesig: 20 Doppelpaarungen bescherten dem Veranstalter ein Tennisfest auf 8 Pl ...

Dieses Turnier war nach dem Geschmack der Tennisfreunde. Der TC RW Greven hatte mit dem Modehaus Wieschhörster zum 8. Wieschhörster Mixed Cup eingeladen und die Resonanz war riesig: 20 Doppelpaarungen bescherten dem Veranstalter ein Tennisfest auf 8 Plätzen. „Tennissport vom Feinsten, 8 Stunden Spiele auf allen Plätzen, herrliches Wetter, eine Superstimmung. Mixed Doppelspiele sind längst aus dem Schattendasein getreten. Anmeldungen mit dieser Rekordzahl aus den umliegenden Vereinen Emsdetten und Nordwalde und natürlich aus den Grevener Tennisvereinen DJK, GW Reckenfeld und dem Ausrichter TC RW bestätigen das“ freuten sich Diana Wieschhörster und Turnierorganisator Elmar Wimber. In der Vorrunde spielten die Paarungen  – aufgeteilt in 5 Gruppen  – gegeneinander , um dann die Halbfinalteilnehmer zu ermitteln. Hier konnte bereits erahnt werden, wer am Ende um den Pokal kämpfen wird. In den Halbfinalspielen zeigten die Paarungen dann noch mal vollen Einsatz, um ins Finale einziehen zu können. Ein langer Satz bis 9 wurde ausgespielt und um 17:30 waren die Finalteilnehmer der Gruppen A-D  ermittelt. Um den Wanderpokal und die Siegprämie spielten auf Platz 1 vor einer großen  Zuschauerkulisse das Ehepaar Maria und Michael Preckeler aus Emsdetten gegen das Geschwisterpaar Marie und Tim Bücker aus Nordwalde. Beide Paarungen haben das erste Mal an diesem Turnier teilgenommen und konnten gleich ins Finale einziehen. Und hier waren die Geschwister aus Nordwalde schnell auf der Siegerstrasse. 9:3 stand es am Ende für Marie und Tim, die mit ihrer druckvollen Spielweise die Zuschauer immer wieder zu Applaus animierten. Das Ehepaar Preckeler kämpfte bravourös, musste aber am Ende die Überlegenheit der Sieger anerkennen. Die Endspiele der Gruppen B-D und die Trostrunde hatte folgender Sieger: Gruppe B: Jana Ogrodowsky/Tim Herding ( DJK ) 9:3 gegen Judith und Markus Hegemann ( TV Emsdetten ) Gruppe C: Laura und Lothar Denecke ( TC RW ) 9:3 gegen Eva und Bernd Overhageböck ( TC RW ) Gruppe D: Lisveta Büter-Mumpro/Hermann Gottschling (TC RW)  9:5 gegen Elke Peppenhorst/Yannik Kanani ( DJK ) Trostrunde: Tanja und Matthias Bez ( TC RW )  9:8 gegen Sylvia Middel/Ralf Wicharz ( TC RW ) „ Alle Spiele wurden sehr fair ausgetragen. Die Harmonie und die tolle Stimmung während des ganzen Tages und anschließend beim gemeinsamen Abendessen im Clubhaus wecken schon  die Vorfreude auf das Turnier im nächsten Jahr“,  so Diana Wieschhörster und Elmar Wimber, die  sich bei allen Beteiligten für diesen schönen Tennistag  bedankten.

 

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Grevens Tennisjugend sucht die Besten
Grevens Tennis-Jugend-Stadtmeisterschaften 2018  finden in diesem Jahr in der Woche vom 3. - 7. September auf der Tennisanlage des TC Rot-Weiß Greven e.V. an der Kroner Heide statt. Veranstalter dieses Turniers sind alle Grevener Tennisvereine. Die Turn ...
Grevens Tennis-Jugend-Stadtmeisterschaften 2018  finden in diesem Jahr in der Woche vom 3. – 7. September auf der Tennisanlage des TC Rot-Weiß Greven e.V. an der Kroner Heide statt. Veranstalter dieses Turniers sind alle Grevener Tennisvereine. Die Turnierleitung liegt bei Susanna Bochnia, stellvertretende Jugendwartin des TC RW. Spielberechtigt sind alle Jugendliche der Grevener Vereine. In der Ausschreibung heißt es: die Anfangszeiten an den jeweiligen Wochentagen werden an die Schulendzeit angepasst. Die Startgebühr beträgt 5 € je Teilnehmer. Die Anmeldung ist in den jeweiligen Tennisvereinen in die dort aushängenden Meldebögen bis zum 27. August möglich.

 

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Generationswechsel beim Volksbank Damen-Doppel-Cup
Andreas Hartmann, Vorstand der Volksbank Greven, begrüßte 18 Spielerpaarungen aus 6 Vereinen zum 7. Volksbank Damen-Doppel-Cup auf der Anlage des TC Rot-Weiß Greven und wünschte Ihnen viel Erfolg, faire und spannende Matches. In fünf Gruppen wurde ...
Andreas Hartmann, Vorstand der Volksbank Greven, begrüßte 18 Spielerpaarungen aus 6 Vereinen zum 7. Volksbank Damen-Doppel-Cup auf der Anlage des TC Rot-Weiß Greven und wünschte Ihnen viel Erfolg, faire und spannende Matches. In fünf Gruppen wurde in der Vorrunde gespielt, um in etwa gleichwertige Paarungen dann in vier Gruppen um den jeweiligen Sieg kämpfen zu lassen. Das versprach auch den Zuschauern interessante und hartumkämpfte Spiele. In den jeweiligen Halbfinals hatten sich dann die Spielpaarungen für die Finals qualifiziert: in der Gruppe A besiegten Jana Ogrodowski und Marie Bücker (DJK TOP) das Doppel Fini Kleimeyer und Elke Pauly (TVE) mit 9:3. Kleimeyer /Pauly hatten anfangs noch starke Gegenwehr gezeigt, mussten dann aber anerkennend der Jugend den Sieg überlassen. Im Finale der Gruppe B setzte sich Judith Hegemann mit ihrer Tochter Alina ( TV Emsdetten) gegen Beate Höntzsch und Lisa Klein-Twickler ( Falke Saerbeck)  erfolgreich mit 9:4 durch. Die Gruppe C gewannen Lisa Scheibel und Martina Venschott (GW Reckenfeld)  denkbar knapp gegen Karin Nolte und Eva Overhageböck vom ausrichtetenden Club mit 9:8. In der Gruppe D waren Julia Hübenthal und Nicole Schunck (DJK TOP) siegreich gegen Ilse Dowidat und Bärbel Weßling (GW Reckenfeld) . Der Tag, der für die Finalisten fünf Matches forderte, klang mit einem gemeinsamen Essen, dem ein oder anderen kühlen Getränk und netten Gesprächen aus. Alle waren sich einig: wir sind auch nächstes Jahr wieder dabei.
MEHR LESEN WENIGER LESEN
8. Wieschhörster Mixed-Cup am 19.08.
Mit dem Mixed –Cup endet in diesem Sommer die Doppelturnierserie des TC RW Greven. 16 Doppelpaarungen sind  angemeldet, um den vom Modehaus Wieschhörster ausgelobten Siegerpokal  zu gewinnen. Diana Wieschhörster und Turnierorganisator Elmar Wimber ...

Mit dem Mixed –Cup endet in diesem Sommer die Doppelturnierserie des TC RW Greven. 16 Doppelpaarungen sind  angemeldet, um den vom Modehaus Wieschhörster ausgelobten Siegerpokal  zu gewinnen. Diana Wieschhörster und Turnierorganisator Elmar Wimber  freuen sich über das große  Teilnehmerfeld: „Obwohl wir in der Urlaubsphase sind, war das Turnier wie in den Vorjahren wieder schnell ausgebucht.  Ein Ehepaar hat sich sogar  kurz vor Meldeschluss aus dem Ausland angemeldet. Die tolle Stimmung  in den letzten Jahren und die sportliche Ausgeglichenheit der Paarungen prägen unser Turnier. Die Meldungen aus den  Grevener und Emsdettener Vereinen  bestätigen uns, dass dieses Turnier vereinsübergreifend viel Spaß vermittelt und große Resonanz hat. Die Spiele beginnen  am Sonntag  um 11:00 auf 6 Plätzen. In der Vorrunde werden die Doppel in 4 Gruppen aufgeteilt. In jeder Gruppe spielen die Paarungen gegeneinander. Die Sieger der Gruppenspiele werden dann in der Hauptrunde die Finalpaarungen in vier Gruppen ausspielen. Das Finale um den Mixed-Cup wird gegen 18:30 ausgetragen,“ so Diana Wieschhörster und Elmar Wimber, die gespannt sind, welches Paar sich in diesem Jahr durchsetzen wird. Die Organisatoren hoffen auf gutes Wetter und erwarten wie in den Vorjahren wieder zahlreiche Zuschauer  auf der Tennisanlage in der Kroner Heide.

MEHR LESEN WENIGER LESEN
7. Volksbank Damen-Doppel Cup
Am Sonntag, 12. August startet die 7. Auflage des Volksbank Damen-Doppel-Cup auf der Tennisanlage an der Kroner Heide. Angemeldet haben sich 18 Paarungen aus allen vier Grevener Tennisvereinen sowie dem Falke Saerbeck und dem TV Emsdetten.  Anmelden konn ...

Am Sonntag, 12. August startet die 7. Auflage des Volksbank Damen-Doppel-Cup auf der Tennisanlage an der Kroner Heide. Angemeldet haben sich 18 Paarungen aus allen vier Grevener Tennisvereinen sowie dem Falke Saerbeck und dem TV Emsdetten.  Anmelden konnten sich Doppelpaare die zusammen mindestens die LK 28 und mehr erreichen, um ein ausgeglichenes Feld zu schaffen. Das Turnier beginnt um 11 Uhr unter der Leitung von Dr. Stephan Maurer. Der Sponsor und die Turnierleitung freuen sich über Zuschauer. Die Endspiele werden gegen 18 Uhr erwartet.

 

MEHR LESEN WENIGER LESEN
Ältere Einträge >